Smart Home verbessert Effizienz der Wärmeenergie

Vernetzung von Heizung und weiterer Gebäudetechnik Grafik: wolf-heiztechnik.de sup.- Der Trend zum „Smart Home“, also zur automatisierten Vernetzung technischer Haushaltsgeräte, ist längst mehr als eine Spielwiese für technikaffine Bauherren und Eigentümer. Die Option zur gemeinsamen Steuerung und zum Datenaustausch verschiedener Produkte in ganz unterschiedlichen Gebäudebereichen eröffnet vor allem größere Potenziale zur Energieeinsparung. Die Wärmeerzeugung spielt dabei eine wichtige Vorreiterrolle: Moderne…